Vielen Dank für Ihr Feedback. Sie haben mir sehr geholfen.

Zurück zum Ausgangsartikel: Fridays for Future? Ist der Klimawandel eine Folge der Globalisierung?

 


Die ultimative Streitschrift für verantwortungsbewusste, politisch aufgeschlossene Mitmenschen:

 

 

Wie kommt es, dass seit 1980 die realen Nettolöhne und Renten sinken?

Und wie erklärt sich die Verzwanzigfachung der Arbeitslosenzahlen seit 1965? Bis auf die in der Verantwortung stehenden Politiker und Journalisten (die zumeist Fehler nicht eingestehen mögen und am Status quo festhalten wollen) dürfte jedermann an der Auflösung dieser großen Rätsel interessiert sein. Denn natürlich hat der schleichende Niedergang seine Ursachen. Der bereits über 40 Jahre anhaltende Abwärtstrend ist schlicht und ergreifend das Ergebnis verhängnisvoller Schönfärbereien, Vorurteile und Irrlehren, die in der Summe zu falschen Schlussfolgerungen führten.
Durch die hohen Kosten der coronabedingten Lockdowns wird sich der Abstieg beschleunigen. Falls nicht endlich über die vielen Fehlentwicklungen der Vergangenheit offen und sachlich debattiert wird. Erst im Kontext und der Konfrontation mit der Vielzahl der Lebenslügen offenbart sich das ganze Ausmaß der sich anbahnenden Katastrophe.

 

"Die Diktatur der Lebenslügen"
135 Vorurteile und Irrlehren, die noch immer die Politik maßgeblich beeinflussen.

Manfred J. Müller, 160 Seiten. Eine sachlich-neutrale Streitschrift im Taschenbuch-Großformat 17x22 cm, 12,- Euro

Weitere Informationen zum Buch …